ALLESDICHT by WARCO
Die Profi-Dichtung direkt vom Hersteller

WARCO ALLESDICHT ist eine wasserundurchlässige Kunststoffabdichtung für viele Anwendungsbereiche. Durch ihre gute Haftkraft und extreme Elastizität eignet sie sich besonders:

  • zur Überbrückung von Rissen
  • zur Abdichtung schadhafter Dacheindeckungen
  • für Abdichtungen an Terrassen, Balkonen, Dachrinnen und Anschlüssen
  • für sämtliche Abdichtungen im erdberührten Bereich
  • Erhältlich in den Farben: Schwarz, Grau, Rotbraun, Blau

Vom Qualitätsführer: Unsere Produkte

Die ALLESDICHT - Produktvorteile

universelle Abdichtung

wasserundurchlässig und wasserbeständig, auch bei von innen drückendem Wasser

für alle Untergründe geeignet

Brandschutzklasse B2 nach DIN 4101-1

Verbrauch pro mm Schichtdicke je Quadratmeter

gute Rissüberbrückung mit hoher Dehnbarkeit

Verarbeitungstemperatur

feste Beschichtung mit sehr guter Haftung am Untergrund, auch bei rückseitiger Durchfeuchtung

spachtel- und spritzfähig

umweltverträgliche Kunststoffdispersion mit hochwertigem Gummimehl sowie Pigmenten und Additiven

ALLESDICHT by WARCO - Produktinformationen

HINWEISE ZUR VERARBEITUNG

Verarbeiten Sie WARCO ALLESDICHT nur bei trockenem Wetter, nicht bei drohendem Frost, Regen bzw. aufziehendem Regen, Schnee sowie Luft- und Untergrundtemperaturen unter 5 °C. Der Auftrag der Abdichtung ist von 5 °C bis 30 °C möglich, der ideale Bereich liegt zwischen 15 und 25 °C. Schützen Sie nach der Anwendung das frisch aufgetragene Material vor Feuchtigkeit, Tau und Schlagregen. Die verwendeten Werkzeuge können Sie problemlos mit Wasser reinigen. Ausgehärtete Filme von WARCO ALLESDICHT lassen sich nur mechanisch entfernen.

UNTERGRUND

WARCO ALLESDICHT können Sie auf vielen Untergründen anwenden, dazu zählen Beton, Blech, Bitumen, Holz, Kunststoff oder sonstige tragfähige Materialen. Achten Sie vor dem Auftragen darauf, dass der Untergrund frei von offenen Fugen und Rissen sowie von Staub, Öl und Fett ist. Offene Fugen oder Risse verschließen Sie vorher mit einem geeigneten Material. Auch profilierte Oberflächen können Sie problemlos beschichten. Eine Grundierung ist nicht zwingend erforderlich, wir empfehlen sie jedoch bei porösen Untergründen. In diesem Fall genügt ein handelsüblicher Tiefengrund.

ANWENDUNG

Vor dem Auftragen sollten Sie WARCO ALLESDICHT gut durchmischen. Danach können Sie die Mischung wahlweise mit einem Spachtel und Glätter oder einer Bürste aufbringen. Um große Flächen (≥ 100 qm) zu behandeln, lässt sich WARCO Allesdicht auch im Spritzverfahren (z.B. Airless) auftragen. Verwenden Sie dazu ein Gerät, mit dem sich problemlos hoch viskose Materialien verarbeiten lassen. Achten Sie bei der Verarbeitung auf einen gleichmäßigen Schichtauftrag, der eine Dicke von 1,5 mm pro Nassschicht nicht überschreiten sollte. So vermeiden Sie ein Ablaufen des Materials (Nasenbildung).

Tragen Sie WARCO ALLESDICHT in zwei bis drei Lagen je nach Untergrund, Umgebungsbedingungen (z.B. Dachneigung, Klimazone, Beanspruchung) sowie bautechnischen Anforderungen auf. Der Auftrag der zweiten bzw. weiterer Lagen kann erfolgen, wenn bei der vorherigen Schicht die Filmbildung (Oberflächentrocknung) erfolgt ist und sich bei Berührung kein Material mehr ablöst.

ANSCHLÜSSE UND DURCHDRINGUNGEN

Achten Sie besonders im Bereich von Anschlüssen und Durchdringungen auf eine sorgfältige und ordnungsgemäße Ausführung. Bilden Sie dabei die Anschlüsse als Hohlkehlen aus und wiederholen Sie diese Ausführung mehrfach, um mehrere Lagen zu erhalten. Schützen Sie diese Konstruktion während des Trockungsvorganges mindestens 48 Stunden vor äußeren Einwirkungen. Je nach Anwendungsfall können Sie dazu bei uns Detaillösungen anfordern.

Grundsätzlich sollten Sie in den genannten Bereichen die Einarbeitung einer Gewebeeinlage (Vlies) bzw. eines Fugendichtbandes, bestehend aus Dichtzone und Trägermaterial (Vlies), vornehmen. In diesem Falle empfiehlt es sich, WARCO ALLESDICHT von Hand zu verarbeiten, um dabei das eingearbeitete Material (Vlies) vollständig durchtränken und die einzelnen Lagen „frisch in frisch“ auftragen zu können.

MECHANISCHER SCHUTZ

Schützen Sie jede Beschichtung mit WARCO ALLESDICHT vor mechanischer Beschädigung. Nach der vollständigen Durchtrocknung ist eine normale bis besondere Beanspruchung möglich, bei der das Material auch begehbar ist.

LAGERUNG/ENTSORGUNG

Lagern Sie WARCO ALLESDICHT nur im original verschlossenen Gebinde und schützen Sie die Mischung vor Frost und Temperaturen über 30 °C. Die Dispersion darf nicht in die Kanalisation gelangen. Die Lagerfähigkeit beträgt mindestens 12 Monate. Reste können Sie nach Aushärtung entsprechend AVV-ASN 080410 entsorgen.